Welch ein herrliches Herbst-Wochenende! Es hatte was von Spätsommer und Frühherbst zugleich. Morgens war es noch leicht dunstig, aber dann schien die Sonne den ganzen Tag. Es war sommerlich warm und herbstlich farbenfroh. Wunderschön!

Herbstlaub

Und was gibt es Schöneres, als den Tag mit einem leckeren Tee oder Kaffee zu beginnen. Gern mit unserem Motiv „bad cat“. 😉

Tasse bad cat

Der Tag war für Mensch und Tier ideal zum Aktivsein oder zum Entspannen. Auch wir und unser Maxi haben beide Möglichkeiten gut genutzt.

Bei Maxi war erst Spielen und Toben angesagt …..

Maxi spielt in der Tasche     Maxi spielt in der Tasche

Maxi spielt in der Tasche      Maxi spielt in der Tasche

Maxi spielt in der Tasche   Maxi spielt in der Tasche

….. danach Genießen der warmen Herbstsonnenstrahlen:

Morgensonne

Wir haben einen kleinen Ausflug ins ehemalige Rittergut Rantzau gemacht. Dort gibt es ein Café, das im ehemaligen Schlossgefängnis untergebracht ist. Eine klasse Atmosphäre ist das dort. Man kann draußen am Teich oder auch drinnen gemütlich essen, trinken und plaudern. Sogar die ehemaligen Zellen sind als urige Einkehrmöglichkeit umgestaltet. Alles in allem ist es einen Kurztrip wert, auch weil die Speisen und Getränke top sind.

Schlossgefängnis Cafe Rantzau

Schlossgefängnis Cafe Rantzau

Schlossgefängnis Cafe Rantzau

Schlossgefängnis Cafe Rantzau

Als wir dann am späten Nachmittag von unserem Ausflug wieder zurück kamen, fanden wir Maxi so vor, die Nachmittagssonne genießend:

Sonnenstrahlen

Bequem kann das nicht gewesen sein. Aber schön warm. Und wie heißt es doch so schön und treffend:

 „Katzen haben eine für Menschen unverständliche Vorstellung von Bequemlichkeit.“

Colette (franz. Schriftstellerin)

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.